Gigandet Newsletter

Kein Mindestbestellwert!

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
X

Die Taucheruhren von SEA GROUND bieten Technik und Design

Story
Features
Styles

In die Tiefen des faszinierenden Meeres und darüber hinaus führen die Uhren von SEA GROUND mit ihrem unverwechselbaren Design. Während andere Uhren nur kleine Wasserspritzer erdulden, begleiten diese wundervollen Taucheruhren ihre Besitzer bei Tauchgängen oder einem Besuch im Schwimmbad. Die Modelle sind so konstruiert, dass sie den Druck des Wassers problemlos aushalten und durch ihre hochwertige Metallverarbeitung eine in sich geschlossene Einheit bilden.

Hochwertige Tauchuhren für Erkundungen unter Wasser

Massiv und robust sind die raffinierten Edelstahluhren, die sich durch besondere Korrosions- und Säurebeständigkeit auszeichnen. Die Krone sowie der Boden sind verschraubt, um eine Wasserdichte bis zu 300m/30bar sicherzustellen. Selbst in trübem Wasser ablesbar ist das klare Ziffernblatt. Die Zeiger und Indizes heben sich deutlich vom farblich dezent gehaltenen Hintergrund ab und überzeugen mit markanten Kontrasten und einer perfekten Geometrie. Ein leuchtendes Blau, mattes Schwarz und die Farbe des schimmernden Edelstahls gehen hier eine gekonnte Melange ein und erzeugen ein maritimes Farbenspiel, wie es ideal zu einer Herrenuhr passt. Allen Designs wohnt eine Gediegenheit inne, die anspruchsvolle Herren an den Taucheruhren von SEA GROUND schätzen. Bei einigen Modellen sind Indizes und Zeiger sogar mit Leuchtmasse beschichtet, sodass die Zeit auch im Dunklen abgelesen werden kann.

Ein maritimes Design und nützliche Zusatzfunktionen

Besonderes Detail: Die Umrandung des Ziffernblattes, die sogenannte Lünette, ist bei den Uhren von SEA GROUND drehbar. Mit dieser kann die exakte Tauchzeit bestimmt werden. Unmittelbar vor dem Tauchgang muss die Position der 60. Minute, markiert durch ein kleines Dreieck, auf den Minutenzeiger der Tauchuhr gestellt werden. Nachfolgend kann die vergangene Tauchzeit anhand der Differenz zur Lünette erfasst werden - ideal, wenn der Sauerstoffvorrat bei einem Tauchgang begrenzt ist und die bisherige Dauer der Unterwassererkundungen daher genau erfasst werden sollte.

Automatikuhren bieten Technik in Vollendung

Nur durch die Bewegungen des Handgelenks werden die Automatikuhren von SEA GROUND angetrieben. Diese Taucheruhren benötigen keine Batterien und funktionieren mit einer Gangreserve von 42 Stunden. Dadurch ist es unproblematisch, die Uhren für einige Zeit abzulegen - sie verlieren dennoch nicht ihre hohe Genauigkeit mit einer Toleranz von lediglich -20 bis +40 Sekunden pro Tag. Wird die Uhr länger nicht getragen, dann kann die genaue Zeit einfach wieder neu eingestellt werden.

schliessen
  • Eines der besten Automatikwerke von TMI – Kaliber NH35 mit einer Gangreserve von 42 Stunden und einer Gangabweichung von maximal 40 Sekunden pro Tag (-20 bis +40 Sekunden)

  • Die Krone und der Gehäuseboden sind verschraubt, um die hohe Wasserdichtigkeit von 300 Meter / 30bar sicherzustellen.

  • Das Glas wurde mit einer Saphir-/Antifeflexionsbeschichtung versehen und ermöglicht auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine gute Ablesbarkeit.

  • Massiv und hochwertig! Unsere massiven Armbänder sind aus 100% Edelstahl gefertigt und sind besonders säure- und korrosionsbeständig.

  • Alle Uhrenmodelle der Serie SEA GROUND besitzen eine Datumsanzeige und eine aufgebrachte Lupe, die ein einfaches Ablesen ermöglicht.
schliessen
Zuletzt angesehen

Gigandet auf Insta