• Wir geben die Mwst.-Senkung weiter. 3% Abzug direkt im Warenkorb!
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X

Automatikuhren für Herren

Story
Features
Styles
1 von 2

Automatikuhren: Technische Meisterwerke unter den Armbanduhren

Zu den komplexesten Werken der Uhrenhersteller gehören Automatikuhren. Wie ein rein mechanisches Uhrwerk funktionieren kann, übersteigt die Vorstellungskraft. Kompliziert ist das Innenleben der Uhren tatsächlich. Im Inneren des Gehäuses befinden sich zahlreiche filigrane Teile, die aufeinander abgestimmt sind und ihre jeweils genauen Funktionen an einem vorgesehenen Platz ausüben. Hier ist höchste Präzision gefragt, damit die Uhren Ihnen stets zuverlässig die Zeit anzeigen.

Die Ursprünge der automatisch betriebenen Herrenuhren

Ihren Ursprung nahmen die automatischen Uhren im Jahr 1770. Zu dieser Zeit gelang es dem renommierten Uhrmacher Abraham-Louis Perrelet die weltweit erste Uhr herzustellen, die ohne externen Antrieb lief, nicht aufgezogen werden musste und somit automatisch betrieben werden konnte. Dies war eine bahnbrechende Neuerung und begründete die Innovation, Uhren ohne Batterien betreiben zu können.

Wie die Automatikuhren funktionieren

Die Automatikuhren sind mechanische Armbanduhren, bei denen das komplexe Räderwerk im Inneren durch die bloßen Bewegungen Ihres Handgelenks fortwährend läuft. Die Uhren benötigen keine Batterien oder Akkuzellen, sondern nutzen die Bewegungen eines Rotors. Die Bewegungen der Hand treiben den Rotor an und die Uhr zieht sich immer wieder selbst auf. Wird die Uhr nicht getragen, bleibt sie schließlich nach einiger Zeit stehen und muss neu gestellt werden. Liebhaber einer Herren Automatikuhr schätzen an den wunderschönen Modellen, dass diese nicht aufgezogen werden müssen. 

Automatikuhren: geschaffen für die Ewigkeit

Eine Automatikuhr ist ausgelegt um ihrem Träger sehr lange Freude zu bereiten. Bei guter Wartung und Pflege funktionieren die Automatikuhrwerke auch nach sehr langer Zeit äußerst zuverlässig. Eine Automatikuhr sollte daher alle 3-4 Jahre gewartet werden um Öle und Dichtungen zu erneuern. Dies wirkt sich auf die Langlebigkeit des Uhrwerkes sehr positiv aus. Bei Gigandet finden Sie schöne Automatikuhren Made in Germany für unter 500 Euro in unserer SEA GROUND 300 Kollektion.

Der Klassiker unter den Automatikuhren: die Taucheruhr SEA GROUND 300 - Made in Germany

Unter den Herrenuhren mit Automik Uhrwerk gibt es einen absoluten Klassiker: die Gigandet SEA GROUND 300. Ausgerüstet mit einem echten Kalbsleder Armband mir Schnellverschluss (Easy-Release Federsteg) oder einem massiven Edelstahlarmband mit Tauchverlängerung kann diese Armbanduhr zu wirklich jedem Anlass getragen werden. Ob sportlich oder elegant. Das Gehäuse sowie die Lünette bestehen aus massivem Edelstahl und sind einzeln CNC-gefräst wodurch die Lünette eine sehr gute Griffigkeit hat. Die hochwertige Konstruktion erlaubt es die Lünette mit 120 Klicks statt der normalen 60 Klicks rasten zu lassen wodurch eine höhere Einstellgenauigkeit gewährleistet ist. Als Leuchtmasse verwenden wir Swiss Super Luminova der Firma RC Tritec in den Ausführungen BGW9 oder Old Radium. Das Saphirglas ist doppelt entspiegelt und mit einer blauen Antireflektionsbeschichtung versehen. Durch die hochwertige Konstruktion mit 3-fach abgedichteter und verschraubter Krone sowie dem verschraubten Gehäuseboden ist dir Uhr bis zu 30bar/300 Meter wasserdicht und kann beruhigt für Tauchgänge verwendet werden. Das Automatikuhrwerk vom Kaliber Seiko Instruments NH35 wird einzeln von unseren Uhrmachern feinjustiert und ist mit einem Gigandet Rotor verdedelt. Schon in den 1960er Jahren brachte Gigandet eine SUPER SUBMARINE heraus und leutete so die Erfolgsgeschichte der Taucheruhren ein.

schliessen
  • Unter einer Automatikuhr oder Automatic-Armbanduhr versteht man eine mechanische Armbanduhr, bei der die Feder durch die Armbewegungen des Trägers mit Hilfe eines Rotors mittels Zahnradübersetzung in kleinen Schritten selbständig aufgezogen wird
  • Automatikuhren sind in ihrer Konstruktion wesentlich komplexer als Quarzuhren und haben daher eine etwas höhere Gangabweichung
  • Einfaches Aufziehen, da die Aufzugfeder einer Automatikuhr nicht überspannt werden kann
  • Die von Gigandet verwendeten Automatikwerke von Citizen Miyota bzw. Seiko Instruments bieten eine Gangreserve von mehr als 40 Stunden
  • Unsere Herren Automatikuhren sind nicht nur ein technisches Meisterwerk sondern auch ein Statussymbol und Schmuckstück in einem
  • Durch regelmäßige Wartung ihrer Automatikuhr werden Sie lange Freude daran haben
schliessen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2
Zuletzt angesehen